Industrielle Kompressoren und Verdichter

Bis zu 40% vom Staat geschenkt, dank BAFA-Förderung.

Neu so günstig wie gebraucht

Dank 40% Förderung vom Staat für energieeffiziente Industriekompressoren und Verdichter erhalten Sie einen neuen Industriekompressor so günstig wie die meisten gebrauchten. Energieeffizient und mit Garantie.

Alle Hersteller und Fabrikate

Wir verkaufen und warten Kompressoren, Verdichter und Kältetrockner aller Marken.

Bei Ihnen vor Ort in ganz NRW

Wir kümmern uns um Planung, Installation, Abbau von Altgeräten, Wartung und Service von Kompressoren, Verdichtern und Kältetrocknern aller Art in ganz NRW.

Was wird gefördert?

Effiziente Druckluft spart nicht nur Geld, sondern wird auch von der Bundesregierung bezuschusst.

Unternehmen bis 250 Beschäftigte und einem Jahresumsatz bis 50 Mio € bzw. einer Jahresbilanz von 43 Mio erhalten 40 % Förderung der Investitionskosten. Ab 250 Beschäftigte gelten 30% Förderung.

Gefördert werden:

  • Neu und Ersatzinvestitionen in industrielle
    Kompressoren, Gebläse und Verdichter
  • Installation der übergeordneten Steuerung
  • Installation einer Wärmerückgewinnung.

Kriterien zur Förderung

Die Investition muss den technischen Kriterien der BAFA entsprechen. Wir bieten Ihnen gerne die passenden Produkte dazu an. Die staatliche Förderung kann außerdem nur bewilligt werden, sofern die Antragstellung vor der Bestellung erfolgt.

Wir beraten Sie gerne und übernehmen die komplette Organisation und die Antragstellung. Sie erhalten einfach einen neuen Kompressor, Verdichter oder Kältetrockner mit bis zu 40% Förderung vom Staat.

Unser BAFA-Beauftragter Marcel Saßen hilft Ihnen gerne weiter:
Telefon: 0201 48 18 64/ 0170 839 2205
E-Mail: sassen@daumann-druckluftdienst.de

FAQ-Bereich

Was wird gefördert?

Gefördert werden Investitionen in neue Kompressoren, Verdichter und Kältetrockner. Entweder als Neuanschaffung oder als Ersatz für eine alte Anlage.

Wer ist förderberechtigt?

40% Förderung: Bis 250 Beschäftigte und bis 50 Mio Jahresumsatz bzw. Jahresbilanz von 43 Mio
30% Förderung: Ab 250 Beschäftigte.

Welche Anlagen sind förderfähig?

Alle Industriekompressoren. Schraubenkompressoren, Kolbenkompressoren, Rotationsverdichter, Dieselkompressoren, Hochdruckkompressoren, Gas- und Luftverdichter.

Ebenso Kältetrockner, Wärmerückgewinnung und übergeordnete Steuerungen, Adsorptionstrockner und Membrantrockner.

  • Aerzen
  • Alup
  • Almig
  • Atlas Copco
  • Bauer
  • BEKO
  • Boge
  • Compair
  • DEMAG
  • Gardner Denver
  • Güde
  • Hertz
  • Hydrovane
  • Ingersoll Rand
  • KAESER
  • Mattei
  • Mehrer
  • Renner
  • RRK Gebläse

Wie läuft die Förderung ab?

Vor Vorhabenbeginn muss beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ein Antrag auf Förderung gestellt werden.

Hierfür sind einige Vordrucke auszufüllen und Dokumente wir Produktdatenblätter, Gewerbeanmeldung und Handelsregisterauszug beizufügen.

Nach Bestätigung des Antragseingangs durch die BAFA kann mit der Anschaffung und Installation des Gerätes gestartet werden.

Wir unterstützen Sie bei der Planung, schaffen das Gerät an, installieren es bei Ihnen und kümmern uns falls gewünscht auch gerne um die Wartung.

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen zügig und kompetent helfen können.




    *Pflichtfelder

    Rufen Sie uns an

    Daumann Druckluftdienst
    Nordsternstraße 65
    45329 Essen

    Telefon: 0201 48 18 64
    Telefax: 0201 48 50 64
    Email: info@daumann-druckluftdienst.de

    Lager / Werkstatt

    Daumann Druckluftdienst
    Langenbergerstr. 436
    45277 Essen-Überruhr
    Telefon: 0201 580 96 74